Seminare

Seminare gegen Schüchternheit und Angst

Seminare für Sicherheit, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen

Seminare gegen Schüchternheit und Angst oder besser: Seminare für Sicherheit, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen biete ich im Moment explizit zwar nicht an (vielleicht demnächst; siehe Kontakt / Newsletter), dafür aber Folgendes:

Philosophisches Therapeutisches Schreibseminar

Ein Philosophisches Therapeutisches Schreibseminar, zu dem Ihr herzlich eingeladen seid, das sich auch vorzüglich als Schreibseminar für Selbstsicherheit und Selbstvertrauen anbietet! Die Abenteuer von Schüchternheit und Angst niederzuschreiben ist nicht nur spannender Stoff für andere, sondern auch unglaublich entlastend und befreiend für Euch selbst. Denn, siehe da, plötzlich kann man den fiesesten Situationen auch mit Humor begegnen! Näheres findet Ihr hier auf meiner Haupt-Website SokratesBerlin.de und meine Gedanken zum Schreibenzu findet Ihr im Schreiben-Blog Schreiben.SokratesBerlin.de! Und das Beste: Ihr braucht keinerlei künstlerische Schreib-Fähigkeiten oder Schreib-Erfahrungen mitzubringen. Es schreibt sich wie von alleine!

Theater-Workshops gegen Schüchternheit und Angst

Theater-Workshops gegen Schüchternheit und Angst oder wieder besser: Theater-Workshops für Sicherheit, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen. Das sind Workshops in einem kleinen charmanten Theater; extra konzipiert für schüchterne und ängstliche Menschen. Interessiert? – Dann schaut doch mal auf die Website vom “Theater gegen Angst und Schüchternheit”, Theater-gegen-Angst.de oder einfach auf die folgende Seite!

Blog Schreiben

Meine Vision ist, dass sich der Blog dieser Website “Schüchternheit und Angst” (gut-gegen-angst.de) zu einem erfahrungsreichen und ideenreichen Forum für schüchterne und / oder ängstliche Menschen entwickelt. Daher würde ich mich über Eure Geschichten der Schüchternheit oder Angst sehr freuen. Und ganz besonders freuen würde ich mich über eure Geschichten von Mut, Tapferkeit und Heldentum!

Seid mutig! Schreibt mir was! Oder schickt mir eine E-Mail, die ich dann veröffentlichen darf (falls es noch technische Probleme gibt) Zum Schutz vor Unfug muss ich alle Beiträge und Kommentare selbst freigeben. Und eine Bitte noch: wählt Euch bitte einen anonymen Phantasienamen, der Euer Geschlecht und Euer Alter erkennen lässt!

Bis bald!

Euer Michael


Schüchternheit und Angst - Seminare
Schüchternheit und Angst – Seminare